Moin Mitstreiter, hier kannst du dich anmelden und Informationen im internen Bereich einsehen. Wenn du nicht registriert bist, melde dich bitte bei Sport(a)tsv-schilksee.de.

   
Kopf Tennis

 

Das Tennisjahr 2018

 

Als wir wie üblich am 1. Mai die Tennissaison mit einem Kuddel-Muddel-Turnier eröffnen wollten,

konnte noch keiner ahnen, dass uns ein so trockener und warmer Sommer bevorstehen sollte. Denn wegen Dauerregen und Sturmböen war an diesem Tag an Tennisspielen nicht zu denken. So mussten wir den Nachmittag bei reichlich Kaffee und Kuchen in unserem Tennisheim verbringen und konnten in netten Gesprächsrunden über die vor uns liegende Saison plaudern.

 

Mit Beginn der Punktspiele stellte sich dann aber das gute Wetter ein und so konnten alle Begegnungen unserer beiden Mannschaften unter besten Bedingungen stattfinden. Einzelheiten zu den Spielen der Damen 60 und der Herren 65 sind in dem Bericht unseres Sportwartes Jürgen Lemke zu finden.

 

Wie schon im letzten Jahr war die Grundschule Schilksee wieder zu einer „Tennisschnupperwoche“ auf unserer Anlage. Die Schulleiterin Susanne Raimund hatte dafür die Woche nach Pfingsten vom 22. bis 25. Mai ausgesucht und dabei ein sehr glückliches Händchen bewiesen, denn an allen Tagen konnten sich die Kinder bei herrlichem Sonnenschein auf den Plätzen austoben und mit dem Tennisspielen vertraut machen. Alle waren mit großer Begeisterung bei der Sache und freuten sich über die ersten gelungenen Schläge. Angeleitet wurden sie dabei von unserem Trainer Carsten Evers und den Spielerinnen unserer Damenmannschaft Birgit Pudenz, Jutta Sonnenrein, Vera Jarosch und Maren Achereiner, sowie von Michel Brehmer, der beim TSV Schilksee seinen Bundesfreiwilligendienst ableistete. Ihnen möchte ich ganz herzlich für ihre die tatkräftige Unterstützung danken. Auch wenn bisher ein nachhaltiger Erfolg dieser Aktion nicht eingetreten ist, werden wir die Zusammenarbeit mit der Grundschule fortsetzen.

 

Wegen der ständig leicht zurückgehenden Mitgliederzahlen und der unausgewogenen Altersstruktur in unserem Verein haben wir in diesem Jahr erneut einen Versuch gestartet, mit einer Werbekampagne auf uns aufmerksam zu machen. Dazu ist ein Flyer erstellt worden, der unsere wunderschöne Anlage zeigt und auf die günstigen Möglichkeiten Tennis zu spielen hinweist. Rund 1000 Exemplare sind an Schulen, Geschäften und Einrichtungen in unserer Umgebung verteilt worden. Vielleicht gelingt es auf diese Art und Weise, neue und vor allem jüngere Mitglieder zu gewinnen. Ein besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang Vera Jarosch und Günther Hohensee, die sich um die Erstellung der Flyer gekümmert haben. Günther hat sich zudem mit einer großzügigen Spende an den Herstellungskosten beteiligt.

 

Die langandauernde Trockenphase in diesem Sommer stellte unseren Platzwart Herbert Restetzki vor besondere Anforderungen. Die Plätze mussten mehrfach am Tag gewässert werden, um sie in einem bespielbaren Zustand zu halten. Zudem fielen gerade zu dieser Zeit mehrere Düsen der Bewässerungsanlage aus und mussten umgehend repariert oder sogar erneuert werden. Wir sind sehr froh darüber, dass wir einen technisch so versierten und zuverlässigen Platzwart haben, der solche Arbeiten eigenständig erledigen kann und die ganze Saison über unsere Anlage in Ordnung hält. Dennoch sind wir auch weiterhin auf die Mithilfe unserer Mitglieder angewiesen, so wie in diesem Jahr bei der „Knickaktion“ im Februar, beim Aufbau der Plätze im April und beim Abbau und Aufräumen der Tennisanlage zum Saisonende.

 

Neben den sportlichen Aktivitäten legen wir in unserem Verein auch großen Wert auf gesellige Veranstaltungen, um besonders ehemalige Tennisspieler und passive Mitglieder anzusprechen.

Dazu gehören das traditionelle Grünkohlessen, das immer am letzten Freitag im Januar stattfindet, unser Sommerfest und das besonders beliebte Oktoberfest zum Abschluss der Saison. In diesem Jahr soll auch wieder eine Silvesterfeier in unserem Tennisheim stattfinden, zu der auch Gäste aus anderen Abteilungen herzlich eingeladen sind.

 

 Reinhard Schmatloch

 

Damen 60-Mannschaft der TG Kiel-Nord

 

Verbandsliga…. hieß es auch in dieser Sommer-Punktspielsaison für unsere Mannschaft Damen 60.

Nachdem der TK Mölln seine Mannschaft zurückgezogen hatte, trafen sich 6 Mannschaften jeweils am Samstag in der Zeit vom 6. Mai bis 8. Juli 2017 um bei 4 Einzeln und 2 Doppeln gegeneinander anzutreten.

Nach einem Sieg, drei Unentschieden und einer Niederlage, landeten wir auf einem guten 4. Platz in der Tabelle:

  1. TC Glashütte
  2. Wiker SV von 1929
  3. TC Großhansdorf
  4. TG Kiel-Nord
  5. Ahrensburger TSV von 1874
  6. TC Barsbüttel

 

In der Saison 2018 werden wir wieder starten um die Matches zu gewinnen und ein sportliches und geselliges Zusammentreffen pflegen.

 

Birgit Rathje

 

TG Nord Tennissenioren mit guten Ergebnissen in der Bezirksliga  

 

Die TG Nord Tennissenioren (Herren 65) können auf eine erfolgreiche Saison 2017 zurückblicken. Nur das letzte Spiel ein mit leicht ersatzgeschwächter Mannschaft gegen den Tabellenersten TG Düsternbrook ging verloren, aber ein guter dritter Platz wurde erreicht. 

Nach einem erfolgreichen Start mit einem ungefährdeten Sieg gegen TC Clever AU-Langenfelde,

spielten wir gegen dieselben Spieler wie im letzten Jahr gegen den TC Klausdorf. Da auch Jürgen Lemke diesmal seinen Gegner vom Vorjahr klar schlagen konnte, wurde mit 6:0 gewonnen. 

Gegen TC Boostedt (Vorjahr noch 1:5) verpassten wir durch zwei Niederlagen im Match-Tiebreak ein besseres Ergebnis als ein 3:3. Ein 3:3 gegen TC Neustadt (Vorjahr 2:4) rettete Harald Jacobsen durch einen Sieg im Match-Tiebreak. 

Im abschließenden Spiel gegen TC Düsternbrook fehlten zwar im Einzel die Nr. 1 bis Nr. 4. Dennoch überraschte Holger Haß durch einen Sieg im Match-Tiebreak sowohl im Einzel als auch im Doppel zusammen mit Günther Hohensee. 

Bester Spieler unserer Mannschaft war mal wieder unser Vereinsvorsitzender Reinhard Schmatloch, der an Nr. 1 mit seinem ausgeglichenen Spiel ungeschlagen blieb ebenso wie unsere Nr. 2 Reinhold Kanitz im Doppel.   

Da mit Reinhard Schmatloch, Reinhold Kanitz,Wolfgang Schult, Jürgen Lemke, Günther Hohensee, Wolfram Hahnfeld, Dieter Baage, Rüdiger May, Harald Jacobsen, Holger Haß und Harro Wiese fast alle Spieler der Meldeliste zum Einsatz kamen verbesserte das noch unsere ohne schon gute Harmonie in der Mannschaft und macht Vorfeude auf die Spiele im nächsten Jahr. 

 

Jürgen Lemke

Tennisnachwuchs? Schüler der Grundschule Schilksee bei der TG Nord

Die TG-Nord geht neue Wege um Nachwuchsspieler/innen für den Tennissport zu gewinnen.

Aus diesem Grunde wurde zwischen dem ehemaligen Jugendwart der TG-Nord, Jochen Strebos, und der Schulleiterin der Grundschule Schilksee, Susanne Raimund, vereinbart, dass die Schüler aller Klassen auf die Plätze der TG-Nord eingeladen werden, um unter Anleitung der vereinsinternen Trainer den Tennissport kennen zu lernen.

Vom 8. bis 11. Mai 2017 wurde versucht, den Kindern die Grundlagen des Tennissports spielerisch näher zu bringen. Alle Kinder waren mit großer Begeisterung dabei. Mehreren Schülern hat das so gut gefallen, dass sie auch weiterhin an Trainingsstunden bei der TG-Nord teilnehmen möchten.

Danke an Birgit Pudenz, Reinhard Schmatloch und Carsten Evers, die an den 4 Tagen das Training geleitet haben.

Vera Jarosch

                                                               

 

Wer hat Lust auf Tennis? ... kommt doch zu uns!

Seit nunmehr 34 Jahren ist die Tennisgemeinschaft Kiel-Nord, zusammengesetzt aus den Vereinen TSV Schilksee und SV Friedrichsort, auf der Tennisanlage im Gewerbegebiet Koppelberg beheimatet.
Den Mitgliedern stehen sieben gepflegte Außenplätze zur Verfügung, aber auch Gäste haben die Möglichkeit, diese Plätze gegen eine Platzmiete von 7 € (Jugendliche zahlen die Hälfte) pro Stunde zu nutzen.
Für diejenigen, die Tennis von Grund auf erlernen wollen, bietet die Tennisschule Carsten Evers Einzel- und Gruppentrainingsstunden an.
In der TG Kiel-Nord sind zur Zeit zwei Jugendmannschaften und je eine Damenund Herrenmannschaft am offiziellen Punktspielbetrieb beteiligt.
Aber auch der Spaß und die Geselligkeit kommen bei uns nicht zu kurz. In dem 1995 eingeweihten Clubhaus auf der Wiese zwischen den Tennisplätzen finden regelmäßig Mannschaftstreffen oder Vereinsfeiern statt.
Es besteht auch die Möglichkeit private Feste dort zu veranstalten.
Für weitere Informationen oder Fragen stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Reinhard Schmatloch (Abteilungsleiter)
Salzwiesenweg 2, 24159 Kiel
Tel. 0431 373505

 

   

Tennis  

Keine Termine